Gartentischdecke mit Streifen

Der Sommertrend 2019: Gartentischdecke mit Streifen

Ist Ihnen der Streifentrend schon aufgefallen? Gestreifte(s) Hose, Kleid, Shirt, Kissen, Plaid und Gartentischdecke schon in der Kollektion? Cottona hat seine Kollektion von Outdoor-Tischdecken dieses Jahr mit vier schönen zeitlosen Streifendessins aus dem Baskenland erweitert. Genau wie Damast sind auch die baskischen Streifen ein Klassiker.
Im Baskenland bekamen im 18. Jahrhundert Pferde und Stiere eine gestreifte Decke über den Rücken. Sie sollte die Tiere vor Sonne und Insekten schützen. Jeder Hof hatte sein eigenes Streifendesign. So konnte man die verschiedenen Fermes unterscheiden. Später wurden die Decken, weil sie so schön waren, als Tischtuch verwendet und so entstand die typische baskische Tischwäsche.

Die baskischen Stoffe auf den Fotos wurden speziell für Cottona auf eine Breite von 280 cm (einzigartig!) gewebt, sodass alle Größen und Formen hergestellt werden können. Also auch eine maßgeschneiderte Gartentischdecke in runder oder ovaler Ausführung oder in Übergröße kann aus diesem Stoff hergestellt werden!

Der Stoff ist UV- und witterungsbeständig. Er bleicht in der Sonne nicht aus und verträgt Regen und Schauer. Die Teflonschicht sorgt dafür, dass Flecken nicht direkt in das Gewebe eindringen. Die ideale Gartentischdecke, die sich nicht wie Plastik anfühlt und doch gut geeignet ist, um lange draußen zu essen.

In diesem Sommer decken wir den Gartentisch mit sommerlichen Streifen.
Möchten Sie mehr Stimmungsfotos sehen und sofort eine Gartentischdecke mit Streifen bestellen? Klicken Sie dann hier.

xxx   Genießen sie den Sommer   xxx

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*