Gartentischdecke
Auf dem Foto: Gartentischdecke Cottona Outdoor Kollektion in Sommergelb, Strand, Reis, Dunkelgrau, Azurblau und Vintage Pink. Service: Pomax, Besteck: Artik Iittala, Glas: Broste Copenhagen. Foto: Mieke

Gartentischdecke – ein sommerlicher Farbcocktail

Zeit für die die Gartentischdecke. Es ist jedes Jahr wieder ein magischer Augenblick, wenn man diese Decke aus dem Schrank holen kann, denn damit beginnt die Saison gemütlicher Mittagessen (es ist so viel angenehmer, mittags draußen zu essen, anstatt drinnen sitzen zu müssen), zwangloser Grillfeste und geselliger Abendessen im Garten.
Man wählt eine Gartentischdecke meistens nach der Farbe aus. Sie muss schließlich zu der Stimmung passen, die Sie sich vorgestellt haben. Die Farbe muss zum Service oder zu den Plänen passen, die Sie für den betreffenden Abend gemacht haben (tropisch und farbenfroh oder dezent in grau oder beige). Eine andere Tischdecke ändert die gesamte Ausstrahlung des Gartentisches. Achten Sie dabei auch auf die Eigenschaften Ihrer Gartentischdecke? Normale Decken neigen zu Verfärbungen (vor allem, wenn oft die Sonne scheint) oder sind nicht besonders pflegeleicht, wenn einmal ein Glas umfällt oder mit Soße gekleckert wird. Außerdem wären da natürlich auch die sommerlichen Regenschauer. Unsere Decken werden aus Dralon hergestellt. Sie sehen aus wie normale Tischdecken (und nicht, oh Graus, wie Plastikplane), verfügen jedoch über einige Superkräfte: sie sind sonnenbeständig, trocknen rasch nach einem Regenguss (jeder vergisst hin und wieder, die Decke rechtzeitig vom Tisch zu nehmen) und kommen so gut wie knitterfrei aus der Wäsche (ein Riesen-Pluspunkt!).

Dieses Jahr haben wir unsere Kollektion von Gartentischdecken mit neuen Farben ergänzt. Die Bestseller sind natürlich nach wie vor erhältlich: Strand, Reis und Dunkelgrau. Dieses Jahr bekommen Sie Verstärkung von Vintage-Rosa, Azurblau und Sommergelb. Sie könne sich für einen einfarbigen Look entscheiden oder nach Herzenslust Mixen und Zusammenstellen für den sommerlichen Farbcocktail. Sommergelb und Reis für sofortige Fröhlichkeit, Vintage-Rosa mit Dunkelgrau und Strand eignen sich hervorragend für ein sommerlich leichtes Mittagessen und Azurblau mit Reis und Dunkelgrau sind perfekt für eine etwas förmlichere Esseneinladung. Aber vergessen Sie nicht: es ist Ihr Cocktail, also sollten Sie ihn auch ganz nach Ihrem Geschmack mischen und zusammenstellen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*