Tischdecke draußen
Cottona und Pinterest

Tischdecke draußen – es ist wieder so weit!

Mittlerweile ist offiziell Frühling und es dauert bestimmt nicht mehr lange, bis wir wieder ohne Jacke nach draußen können. Bis dahin machen wir die Terrassentüren so oft wie möglich weit auf und rennen (mit einem zusätzlichen Schal ausgerüstet) nach draußen, sobald die Sonne sich blicken lässt. Wir haben die Tischdecke für draußen schon wieder ausgepackt und möchten Sie gerne inspirieren.

Eine outdoor Tischdecke ist etwas anderes als eine normale Tischdecke. Natürlich können Sie auch Ihre normale Decke einmal draußen auf den Tisch legen, es sollte aber nicht zu lange sein. Unsere Stoffe für draußen werden gegen Feuchtigkeit behandelt, kein unnötiger Luxus. Sie sind aus Dralon und sehen aus wie ganz normale Tischdecken und, was besonders wichtig ist, man bekommt davon keine klebrigen Unterarme (was bei vielen Außentischdecken leider der fall ist). Die Decken sind in attraktiven Basisfarben erhältlich. Sie können die Stimmung Ihres Gartentisches an Ihren Innenraum anpassen, dann wird die Terrasse quasi eine Verlängerung Ihres Wohnraums. Sie können den Tisch natürlich auch passend zu den Farben und der Atmosphäre im Garten gestalten, das ergibt ein schönes, attraktives Gesamtbild mit dem Tisch als Blickfang! Wir entscheiden uns in diesem Frühling für schlicht Weiß, weil das frische Grün dann noch besser zur Geltung kommt. Auch eine tropische Stimmung gefällt uns ausgesprochen gut, mit Früchten, die als Gläser oder einfach als Deko dienen. Ein heller Braunton passt perfekt zu einem botanisch angehauchten Styling.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*