Ländliche Osterdekoration

Osterdekoration 2017 – klassisch, ländlich oder modern

Ein Post über Osterdekoration kann nur eines bedeuten: es ist Frühling! Seitdem in den vergangenen Tagen die Temperaturen auf einmal deutlich angenehmer geworden sind, befinde ich mich wieder im „Frühlingsmodus“. Das heißt auch, dass die Osterdekoration ausgesucht werden muss! Dieses Jahr habe ich drei unterschiedliche Stile im Kopf: frisch, modern und ein Hauch klassisch. Habe ich schon erzählt, dass ich ein Mensch voller Extreme bin? Zum Glück gibt es zu Ostern zwei Frühstücke, zwei Mittagessen und zwei Abendessen. Ausreichend Gelegenheiten also, um allen Stilrichtungen gerecht zu werden!

Klassische Osterdekoration

Klassische Osterdekoration

Bilder: Cottona, Pinterest

Eine Damast-Tischdecke passt perfekt zum familiären Abendessen mit den Großeltern. Ich persönlich liebe es, so richtig aufzufahren, mit Silberbesteck (Zeit fürs Silberputzen einplanen), Tellern auf Platztellern, mehreren verschiedenen Gläsern und natürlich viel leckerem Essen. Das weiße Service ist wunderschön, exklusiv und dezent.

Ländliche Osterdekoration

Ländliche Osterdekoration

Bilder: Cottona, Pinterest

Für ein ungezwungeneres Frühstück oder einen Brunch (solange es pochierte Eier gibt, bin ich zufrieden) decke ich den Tisch mit Leinen in einem schönen Naturton. Der Tischläufer über der Decke sorgt für eine besonders edle Ausstrahlung. Für Ostern dekoriere ich einfache Betontöpfchen mit Moos oder Gras. Oben drauf ein schönes, großes (Bio-)ei in einem attraktiven Puderton: fertig! Ach ja, für die kleinen Osterhasen am Tisch kommt natürlich ein großes Schokoladenei ins Nest.

Moderne Osterdekoration

Moderne Osterdekoration

Bilder: Cottona, Pinterest

Ostern wird nicht an der Deko gespart, so oder so. Mein buntes Sammelsurium von Tellern kommt auf dieser hellgrauen, runden Tischdecke auf dem Esszimmertisch hervorragend zur Geltung. Die Blumen sind das Tüpfelchen auf dem I: ein wunderschöner, fröhlicher Tisch, zum Beispiel für einen High Tea oder ein ausgebreitetes Frühstück.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*